KOMMUNIKATIONS- UND KONFLIKTKULTUR – für ein stressfreies, respektvolles und kooperatives Miteinander 


Sowohl im Job als auch privat sind Konflikte unser ständiger Begleiter, ob wir es wollen oder nicht. Spannungen tauchen auf, wenn unterschiedliche Standpunkte, Interessen oder Wertvorstellungen aufeinanderprallen. Das ist normal und gehört zu einer gesunden Streitkultur. Wenn Probleme jedoch aufgeschoben und Bedürfnisse oder Verletzungen unter den Teppich gekehrt werden oder auch wenn Respekt fehlt, können Konflikte sich über lange Zeit hinziehen und belasten.
Als Konfliktmanagerin und Mediatorin unterstütze ich Sie dabei, auch „heiße Eisen“ anzusprechen und Auswege aus einer verfahrenen Situation zu finden.

Was ist los im Team?

Fragen Sie sich zum Beispiel,

  • warum es in Ihrem Team nicht richtig rund läuft?
  • warum eine früher engagierte Mitarbeiterin plötzlich resigniert wirkt und häufig krank ist?
  • was Sie als Führungskraft mit zwei „Streithähnen“ machen sollen, die immer wieder aneinander geraten?
  • ob sich ein Streit nicht von alleine erledigen wird?

Bei der Beantwortung dieser Fragen und notwendigen Maßnahmen zur Verbesserung der Situation kann ich helfen. Ja, die Versuchung, es einfach drauf ankommen zu lassen, ist groß. Doch leider wird sich der Wunsch, dass sich ein Streit schon von alleine „auswachsen“ wird, meist nicht erfüllen. Im Gegenteil: es wird schlimmer, wenn auch oft erst mal still und unbemerkt. Bis es dann eines Tages erneut knallt. Wie andere unangenehme Aufgaben, die wir vor uns herschieben, rauben ungelöste Konflikte Energie und Lebenszeit, belasten die Psyche, behindern Projekte, verzögern Abläufe, verlängern Besprechungen und kosten Unternehmen viel Geld.

Konflikte bergen Veränderungspotenzial

Dem entgegenzuwirken oder im Idealfall sogar vorzubeugen treibt mich an. Jeder Konflikt birgt wertvolles Potenzial für Veränderungen. Wenn es in der Kommunikation, in Abläufen oder Teamprozessen hakt, unterstütze Sie dabei, dieses Potenzial freizusetzen und positiv zu nutzen.

Es lohnt sich, Differenzen nicht unter den Teppich zu kehren 

Meine Erfahrung zeigt: Spannungen anzugehen und Konflikte zu lösen, ist eine Herausforderung. Wer sie annimmt, wird belohnt: mit Klarheit, höherer ZufriedenheitMotivation und Gesundheit am Arbeitsplatz und privat.

Sie wollen mehr Kooperation, ein stressfreies und respektvolles Miteinander? Kontaktieren Sie mich gerne für ein unverbindliches Angebot.

AKTUELLES


+++ Wut?! Wie wir unseren Ärger als positive Kraftquelle nutzen – Workshop +++

Wut wird meistens als etwas Negatives gesehen und deshalb unterdrückt – auch wenn das in der aktuellen Krise gerade bei einigen etwas anders ist. Leider unterdrücken wir mit der Wut auch positive Gefühle, unsere Motivation und kreative Energie. Unterdrückte Wut kann sich gegen uns selbst und andere richten: Wir werden ironisch, zynisch, passiv aggressiv oder langfristig sogar krank. Auch plötzliche Wutausbrüche schaden mehr als sie nützen.

Doch es gibt auch eine positive Seite von Aggression: die Quelle für mehr Energie, Gradlinigkeit, Klarheit und Durchsetzungsvermögen. Mehr…

Der nächste Workshop findet am Samstag, den 29. Mai 2021 statt. Fragen dazu beantworte ich gerne telefonisch unter 0221/9 41 70 73 oder per Mail. Anmeldungen bitte bis zum 12.5.2021 an post@SabineHeines.de

 

 

 

 

 

 

 

 


COPYRIGHT
Sabine Heines © 2021